Direkt zum Inhalt springen

Psychomotorik

Psychomotoriktherapie ist ein pädagogisch-therapeutisches Förderangebot.

Sie betrachtet das Kind mit seinen individuellen Voraussetzungen sowie den wechselseitigen Einflüssen des familiären, schulischen und gesellschaftlichen Umfeldes.

Ziel der Psychomotoriktherapie im weitesten Sinn ist die Förderung im Bewegungs- und Wahrnehmungsbereich sowie die Unterstützung des Sozialverhaltens, damit das Kind im Lebensalltag zurechtkommt und ein entstandener Leidensdruck vermindert werden kann.

Die Psychomotoriktherapie der Volksschulgemeinde Egnach findet in Steinebrunn statt.

 


Therapeutin

Kontakt
Schmitt Véron Bettina Funktion
  • Alle Schulhäuser